lgibhardt/ Mai 16, 2019/

1987 dann zum zweiten Mal der Titel „Ausgezeichnetes Volkskunstkollektiv“ und Auftritte in Hülle und Fülle. Aber wir waren nicht nur im „Eiskeller“ und zur Faschingszeit präsent, nein auch bei Volks-, Garten-, Heimat- und Neptunfesten stand der CCC vorne an. Gleichzeitig knüpften wir auch ab Mitte der Achtziger Jahre Kontakte zu anderen Karnevalclubs, stellvertretend für alle sei hier nur der „Heidecker Carnevals Club“ genannt, welcher in der damaligen Karnevalshochburg Prettin ansässig war. Oftmals gestalteten 50 und mehr Vereine den dort stattfindenden Straßen Umzug. Heute nun haben wir sehr gute und freundschaftliche Kontakte zu allen in Leipzig ansässigen Klubs und gestalten viele Veranstaltungen gemeinsam. Doch zurück zur Historie.

Share this Post